World of Warcraft
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Lederverarbeitung 2

Nach unten 
AutorNachricht
Taana
General
General
avatar

Anzahl der Beiträge : 178
Anmeldedatum : 27.07.08
Alter : 27
Ort : Hamburg

BeitragThema: Lederverarbeitung 2   Mo Jul 28, 2008 3:20 pm

Was bedeutet eine Spezialisierung?

In der Regel können Lederverarbeiter, die sich in eine bestimmte Herstellungsrichtung spezialisiert haben, einige sehr gute, teils epische Gegenstände herstellen, die normale Lederverarbeiter und Lederer mit einer anderen Spezialisierung nicht herstellen können. Nach dem Release von "The Burning Crusade" entfiel diese Beschränkung auf die meisten (nicht alle) bis dahin existierenden Spezialisierungsrezepte (diese können nun von allen Lederverarbeitern bei den jeweiligen Lehrern erlernt werden!), es wurden aber neue eingeführt, die man nun mit Skill 330 und 375 erlernen kann.


.
Welche Spezialisierungen gibt es und für welche Klassen eignen sie sich?

Es gibt 3 unterschiedliche Richtungen, die weitgehend alle Leder und Schwere Rüstung tragenden Klassen abdecken:



Stammeslederverarbeitung: beinhaltet Rezepte für Lederrüstungen, mit den Attributen Intelligenz, Willenskraft, Ausdauer, Zaubertrefferwertung, Heilung und Zauberschaden. Diese Spezialisierung ist also für Druiden (Wiederherstellung, Gleichgewicht) und Schamanen (Wiederherstellung) geeignet.



Elementarlederverarbeitung: beinhaltet Rezepte für Lederrüstungen, mit den Attributen Beweglichkeit, Angriffskraft und Ausdauer. Im Allgemeinen sagt man, dass diese Spezialisierung für Schurken und Druiden (feral) geeignet wäre.



Drachenlederverarbeitung: beinhaltet Rezepte für Schwere Rüstungen einerseits mit den Attributen Angriffskraft, Intelligenz, Ausdauer, kritische Trefferwertung und Mp5 (Mana alle 5 Sekunden) und andererseits mit den Attributen Intelligenz, Ausdauer, kritische Zaubertrefferwertung, Heilung und Zauberschaden. Diese Spezialisierung macht sich bei Jägern und Schamanen aller Skillungen gut.


>>Zu Jägern: Auf den Rüstungswert kommt es bei uns nicht an. Dennoch rate ich prinzipiell zu Drachenlederverarbeitung, weil auf den Rüstungen Intelligenz und Sockeln drauf sind. Lediglich Überlebensjäger, die auf Beweglichkeit angewiesen sind, werden mit dem Set nicht viel Freude haben. Dieser Wert ist aber ansonsten von kritischer Trefferwertung abgeckt.

>>Zu Schamanen: Auf Wiederherstellung geskillte Schamanen werden wohl mit Stammeslederverarbeitung zufriedener sein, weil das Set mehr Willenskraft, Intelligenz und +Heilung beinhaltet.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Lederverarbeitung 2
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Gefallene Engel :: Ingame :: Handwerkshalle-
Gehe zu: